Waldtage

Einmal in der Woche verbringen wir mit allen Ü-3 Kindern einen ganzen Vormittag im Wald. Wir frühstücken unter freiem Himmel und spielen uns einfach hinein in die Natur. Hier geben die Kinder die Richtung vor- mit ihren Bedürfnissen, Spielideen, Interessen und Fragen. Wir begleiten die Kinder und unterstützen sie, sich von der eigenen Neugier und Begeisterung leiten zu lassen.

Die natürliche Umgebung mit allen Sinnen zu erleben, ist eine Erfahrung die vielen Menschen heute fehlt und dennoch gerade für die körperliche, geistige und seelische Entwicklung von Kindern so wichtig ist.

Natur muss gefühlt werden! Und nur was ich wahrnehme, kann ich lieben und was ich liebe, werde ich schützen.

„Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen es in sich selbst zu entdecken.“

(Galileo Galilei)