Wahrnehmung und Bewegung

„Sieben oder acht Jahre des Sichbewegens und Spielens sind notwendig, um ein Kind die sensomotorischen Fähigkeiten zu vermitteln, die als Grundlage für seine intelektuelle, soziale und persönliche Entwicklung dienen können.“
(Jean Ayres, Bausteine der kindlichen Entwicklung)